Kenntnisnahme-Hygienebedingungen-Kinderturnen.pdf [492 KB]


Zugriffe heute: 399 - gesamt: 399.



Fussballabteilung Saison 2020/21   Volleyballabteilung
   
Ergebnisse und Tabellen     Volleyball
Ergebnisse-Tabelle
Kreisliga A - Herren I     Landesliga 5 Frauen
.
Kreisliga C - Herren II     Kreisliga Hamm-Soest Frauen
.
Kreisliga A - Damen     .
.
       


Montag, 14. September 2020 - 09:48 Uhr
Damen siegreich im Kreispokal eine Runde weiter

Die Damen sind durch eine Sieg auf heimischen Platz gegen den SV Schmerlecke vor zahlreichen Zuschauern eine Runde weiter im Kreispokal.

Donnerstag, 10. September 2020 - 23:41 Uhr
.

.

Samstag, 5. September 2020 - 18:22 Uhr
Fußball Jahreskarten beim Heimspiel erhältlich

Die Jahreskarten  der Fußball Abteilung für die Heimspiele des SuS Störmede, sind am Sonntag den 06.09.2020 beim Ersten Meisterschaftsspiel auf dem Sportplatz erhältlich. Bitte die Vorstandsmitglieder ansprechen.

Dienstag, 1. September 2020 - 22:26 Uhr
Kinderturnen beim SuS startet wieder

Ab Freitag den 04.09.2020 startet der SuS Störmede wieder mit den Kinderturnern.
Interessierte Kinder und Jugendliche können jederzeit dazu kommen. Bei Interesse ist die Kenntnisnahme der Teilnahmebedingungen unterschrieben mitzubringen.
Dokument zum Ausdrucken siehe oben unter dem Gymnastik Logo!

Die Übungszeiten sind wie folgt:

5/6jährige 15.00 – 16.00
1./2. Schuljahr 16.15 – 17.15
3./4. Schuljahr 17.30 – 18.30
Ab. 5. Schuljahr 18.45 – 19.45

Dienstag, 18. August 2020 - 18:16 Uhr
Trainingsauftakt der Damen mit neuem Trainer

Zahlreich starteten die SuS Fußball Damen mit dem neuen Cheftrainer Timo Neuse in die Saisonvorbereitung. Neuse ist sehr motiviert und hat große Pläne, Ziel ist am Ende der Saison im obersten Drittel der Tabelle zu stehen. An seiner Seite steht Antonius Brinkhaus, der wie in der letzten Saison als Torwart- und Co-Trainer fungiert. Auf eine erfolgreiche Saison 20/21

Dienstag, 18. August 2020 - 18:14 Uhr
Neuzugänge bei der Ersten Mannschaft

Unsere 1. Mannschaft hat sich für die neue Saison 20/21 ordentlich verstärkt. Dennoch hält Trainer Ralf Heider den Ball flach: „Wir wollen das Maximale aus der Saison herausholen, aber das erste Ziel ist, dass wir möglichst schnell die Punkte holen, um nicht in den Tabellenkeller zu rutschen.“ Zum Auftakt begrüßte er die aus der eigenen A-Jugend kommenden Spieler Dennis Könighaus, David Lass, Luis Lass, Lukas Unterhalt, sowie die Neuzugänge Manos Jäger, Lukas Benett Köhler, Maxi Wallmeier und Arthur Warkentin. Ein weiterer Neuzugang, Maxi Biermann, musste beim Trainingsauftakt noch passen. Herzlich Willkommen an dieser Stelle, allen Neuzugängen.

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 19:31 Uhr
SuS Störmede verschiebt seine 100-Jahr-Feier auf 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie sagt der Spiel- und Sportverein 1920 Störmede e.V. seine geplante Vereinsfeier zum 100jährigen Jubiläum ab. Nach reiflicher Überlegung und Rücksprache mit verschiedenen Mitgliedern hat sich der Vorstand entschlossen, die für den 26.09.2020 geplante Vereinsfeier mit ökumenischem Gottesdienst, großem Festakt und anschließender Party um ein Jahr zu verschieben. Die Feierlichkeiten sollen nun im September 2021 stattfinden.

Der Vorstand

Montag, 11. Mai 2020 - 20:29 Uhr
Informationen Coronapandemie

Die Stadt Geseke hat mit Schreiben vom 11.05.2020 folgende Informationen an die Sportvereine weitergeleitet.
Ich bitte um strikte Beachtung.
Der Vorstand


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Folgenden möchte ich Sie über die wesentlichen, die Vereine betreffenden derzeit gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) sowie die zukünftig vorgesehenen Regelungen informieren. Der „Blick in die Zukunft“ erfolgt ausdrücklich unter Vorbehalt, da die Erfahrungen der letzten Wochen zeigen, dass die Äußerungen der Politiker in den Medien sowie die Presseveröffentlichungen sich nicht immer 1:1 in den Aktualisierungen der Verordnung wiederfinden.

A. Derzeit gültige Regelungen

für Sportvereine
Gem. § 4 Abs. 1 CoronaSchVO ist jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nach wie vor untersagt. Aber:

Zulässig ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum mit folgenden Auflagen:
1. Die sportlichen Betätigungen sind kontaktfrei durchzuführen
2. Es sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstandes von mindestens 1,50 m zwischen Personen sicherzustellen
3. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen ist untersagt; hieraus folgt: auch Vereinsheime dürfen nicht geöffnet werden
4. Die Sportanlagen dürfen nur von den betreffenden Sportlern genutzt werden. Das Betreten der Sportanlagen durch Zuschauer ist untersagt, ausgenommen eine erwachsene Begleitperson je sporttreibendes Kind unter 12 Jahren
5. Der Aufenthalt ist nur zu Sportzwecken gestattet, gesellige Treffen auf der Sportanlage sind untersagt

Zulässig sind der Reitsport, Reitunterricht, Voltigieren und Kutschfahrten auch in Reitschulen, Reithallen und sonstigen nicht unter freiem Himmel befindlichen Reitsportanlagen unter Einhaltung der vorstehend unter 2) - 5) genannten Auflagen

Generell gilt
Gem. § 12 Abs. 1 CoronaSchVO sind Zusammenkünfte und Ansammlungen in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen untersagt, siehe vorstehende Punkte 3) – 5)

B. Zukünftig vorgesehene Regelungen (unter Vorbehalt!)

ab 11.05.2020
Sporthallen und Kursräume der Sportvereine dürfen unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene wieder öffnen. Hierunter fallen die vereinseigenen Anlagen, nicht die Sporthallen der Schulen. Hier besteht nach wie vor ein Betretungsverbot außerhalb des Schulsportunterrichtes

ab 20.05.2020
Freibäder dürfen unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen

ab 30.05.2020
Die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen sind wieder gestattet, ebenso der Betrieb von Hallenbädern
Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind wieder zulässig
Die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet

Montag, 20. April 2020 - 19:48 Uhr
Veranstaltungen des FLVW Lippstadt fallen aus


Nachdem aufgrund der „Corona-Krise“ alle größeren Veranstaltungen in Deutschland zumindest bis zum 31. August diesen Jahres nicht stattfinden dürfen, hat der Kreisjugendausschuss (KJA) des FLVW Lippstadt nun kurzfristig beschlossen, dass der Tag des Jugendfußballs (20./21. Juni in Lipperbruch), der Tag des Kinderfußballs (6. Juni in Hörste/Garfeln) und auch der Tag des Mädchenfußballs (27. Juni beim SV Lippstadt 08) ausfallen werden.
Die ausrichtenden Vereine wurden bereits telefonisch vom KJA-Vorsitzenden Bernd Kirchhoff informiert. Gleichzeitig besteht für diese Vereine die Möglichkeit, die Ausrichtung im kommenden Jahr erneut zu übernehmen. Auch die Ferienfreizeit des FLVW-Lippstadt in Lipperode wird in diesem Jahr nicht in den Sommerferien stattfinden können. Hier wird momentan geprüft, ob die Veranstaltung gegebenenfalls in den Herbstferien nachgeholt werden kann. Die schon angemeldeten Kinder werden hierzu in den nächsten Tagen vom Organisationsteam um Dorian Weiß informiert.

Montag, 23. März 2020 - 09:50 Uhr
Zerstörungen auf dem Sportplatz

Trotz der Sportplatzsperre aufgrund des Corona-Virus; wird der Platz weiter genutzt. Wir als Verein können nicht mehr tun als die Sportstätte zu sperren, so wie es uns die Stadt Geseke vorschreibt, aber das Netze am Kleinspielfeld kaputtgerissen, die Stangen an den Toren verbogen und der Hauptplatz kaputt getreten wird, ist für uns als Sportverein noch mehr Verlust und Belastung wie eigentlich sowieso schon. Daher appellieren wir an alle, akzeptiert die Sperren somit die Maßnahmen der Stadt und zwingt uns nicht bald den ganzen Platz abschließen zu müssen, wenn so mit Sportstätten umgegangen wird.

Freitag, 13. März 2020 - 15:18 Uhr
.

.

Freitag, 13. März 2020 - 12:14 Uhr
Aussetzung der Übungs- und Trainingsstunden aus aktuellem Anlass

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus und den daraus resultierenden behördlichen Empfehlungen stellt der SuS Störmede 1920 e.V. ab sofort seine Übungs- u. Trainingsstunden bis zum 19.04.2020 ein.
Der Vorstand des SuS Störmede bittet um Verständnis, dass in diesen Zeiten der Gesundheit aller Beteiligten sowie Dritter Vorrang eingeräumt wird. Wir sehen uns dabei in der Verantwortung, eine Entscheidung zu treffen, welche vorausschauend die Beteiligten schützt und somit der Ausbreitung des Virus Rechnung trägt.

Der Vorstand

Ältere Beiträge

Anmelden




Druckbare Version